Biege- und Lochgeräte , Biegemaschinen und Schneidgeräte von ERKO

Welche Biegemaschinen soll man wählen?
10 Oktober 2016
Stromschienen bearbeiten mit Werkzeugen von ERKO
10 Oktober 2016

Stromschienen bearbeiten  ist ein kompliziert Prozess, der eine hohe Präzision und  hohe Genauigkeit erfordert, wenn Sie verschiedene Arten von Arbeiten durchführen. Wir haben Stromschienenbearbeitungswagen, Bearbeitungsgerät  von Lamellen-Stromschienen und viel mehr. Stromschienen bearbeiten ist ein breites Konzept, es geht um alle Arbeiten in Bezug auf Schneiden, Lochen und auch Vorabisolieren von Lamellen-Stromschienen.

Die weitere Eigenschaften sind z.B.  ein einfach System für den Austausch von Stempeln und Matrizen, und einfach Austausch von Einsätzen zum Schneiden und Abisolieren. Jede Schiene hat ein Längenanschlag und Zentriermaske für präzises Ablängen.

Biege- und Lochgerät HGD 125 ist zum Biegen und Lochen von Al- und Cu-Stromschienen, die Löcher können rund oder oval sein. Es ist  mit einem elektrischer Biegewinkelfühler, der garantiert eine Wiederholbarkeit des Winkels ausgestattet. Es ist  Zum Anschluss an Hydraulik Fuß-Pumpe H 800 und hydraulische Antriebsaggregate AH100, AH500 und AH550 Diese Eigenschaften sind die unglaubliche Vorteile dieses Gerätes.

In unserem Angebot findet man  Biegemaschinen  zum axialen Biegen Stromschienen  HSK 5010, diese Maschine hat elektrischer Biegewinkelfühler, der garantiert eine Wiederholbarkeit des Winkels und eine Stütze zum Regulieren der Schienenbreite. Das Gewicht von diese  Biegemaschinen ist 42kg,  und Betriebsdruck ist  380 bar. Um die Schienen in Querlage zu biegen braucht man Biegemaschine HGP 5010. Es ist mit  einen Satz Rollen für Stromschienen
von 5 und 10 mm Stärke ausgestattet. Die  spezielle Rollen für Al-Stromschienen können Sie  auf Anfrage haben.

Unsere Schneidgeräte sind wichtig wenn Sie die Tragschienen schneiden. Das Schneiden ist wirklich  schnell und effizient. Tragschienen-Schneidgeräte GLS benützt man zum Tragschienen schneiden abhängig von den Typ, es kann  GLS1 oder GLS2 sein. Die Schienen  können  zum ein Profil oder zwei Profile geschnitten werden. Das Druckkraft beträgt 45 kN, und die Höhe ist  300mm.

Tragschienen-Schneidgerät GLP  arbeitet mit eine hydraulische  Fuß-Pumpe H800 und hydraulische Antriebsaggregate AH100, AH500 und AH550. Ein anderer Typ ist Tragschienen-Schneidgerät GLR 6, es ist zum gratfreies und abfallloses Schneiden. Die  Profile  werden geschnitten nach den  Abmessungen.  Das Stanzen von  vertikaler und horizontaler kann  Durchgangslöcher  mit einen Größe  6,4 x 12,4 mm und spezielle für Gewinde M6 in Schienen TS35 haben .  Die Standardausführung wird mit zwei Profilen sein.

Entdecken Sie die Vorteile unserer Geräte. Stromschienen bearbeiten nur mit  ERKO!