Schienen Biegen – eine der grundlegenden Arbeiten

Biegemaschinen – ein wichtiges Werkzeug für die Schienen Bearbeiten
22 Juli 2016
Hydraulische Presswerkzeuge
16 September 2016

Schienen Biegen ist eine der grundlegende Arbeiten, die durchgeführt wird, während Stromschienen Bearbeiten. Biegemaschinen können die Schiene in Querlage oder axial biegen. Sie können diese Arbeiten auch mit die Bearbeitungswagen durchführen. Es gibt viele Möglichkeiten . Lernen Sie über die Werkzeuge und Biegemaschinen, die verwendet werden, um die Schienen zu Biegen.

Biege-und Lochgerät HGD 125  es ist ein Werkzeug nicht nur für Biegen, sondern auch für Lochen. Es ist für Bearbeitung von Schienen mit einer Breite von 30-125 mm und mit einer Dicke von 5 bis 10 mm. Es wird mit elektrischer Biegewinkelfühler ausgestattet; es garantiert eine Wiederholbarkeit des Winkels Die Druckkraft beträgt 190 kN.

Biegemaschine HSK 5010 geeignet für axialen Biegen , das heißt in der „Propeller”. Es ist für die Schiene mit einer Breite von  20 bis  50 mm, und einer Dicke von  3 bis 10 mm. Ein  elektrischer Biegewinkelfühler garantiert eine Wiederholbarkeit des Winkels.

Querbiegemaschine HGP 5010 geeignet für Biegen von Stromschienen in Querlage; Es ist für die Schiene mit einer breite von  20-50 mm und einer Dicke von 5-10 mm. Die Druckkraft beträgt 190 kN.

SH 300  ist  ein komplex Gerät zum Schneiden, Stanzen von Löcher, Biegen, Etagenbiegen von Al und Cu Stromschienen. Es hat ein   leicht regulierbarer Biegewinkelindikator. Die Druckkraft beträgt 190 kN.

SH 600 wird auch zum Schneiden, Stanzen von Löcher, Biegen, Etagenbiegen und Einpressen von Muttern verwendet. Es hat  auch ein   leicht regulierbarer Biegewinkelindikator.

SH 800PLC  geeignet für Schneiden, Stanzen von Löcher, Biegen, Etagenbiegen von Al und Cu Schienen und Einpressen von Muttern. Es ist mit leicht zu programmieren elektronischen  Biege-Sensor ausgestattet.

ilkona

Biegemaschinen in der E- Katalog